Stiftung Nürnberger Versicherung

Vor 50 Jahren betraten Neil Armstrong und Buzz Aldrin als erste Menschen den Mond. Astronaut Aldrin trug dabei an seinem Arm eine Omega Speedmaster Professional. So erlangte sie Weltruhm und wird auch heute noch Monduhr genannt. Ein seltenes Exemplar von 1969 präsentiert die Uhrensammlung Karl Gebhardt in Nürnberg. Diese exklusive Ausstellung der Stiftung NÜRNBERGER Versicherung verfügt über 700 Objekte aus einem halben Jahrtausend. Karl Gebhardt, der sich auch als Erfinder und Vordenker der europäischen Uhrenindustrie einen Namen machte, verstarb Anfang 2014.