PROGRAMM SYMPOSIUM

Donnerstag, 12. September 2019

Registrierung

ab 12:00
Registrierung
vor Café Arte

Eröffnung und Einführung

17:00 – 17:30
Grußworte und Einführung zum Symposium durch Vertreter der Stadt Nürnberg, des Germanischen Nationalmuseums, der DGC und der NAWCC
Aufsess Saal
17:30 – 17:45
Bob Frishman, Andover MA: Was ist die James Arthur Lecture?
Aufsess Saal

James Arthur Lecture

17:45 – 19:15
Thomas Eser, Nürnberg: Die Henlein-Uhr. Befund ihrer technischen Untersuchung
Aufsess Saal

Freitag, 13. September 2019

Registrierung

ab 8:00
Registrierung
vor Café Arte

Session 1: Die Frühzeit der Räderuhr

9:00 – 10:00
Markus Marti, Bern: Die frühsten astronomischen Monumentaluhren in Mitteleuropa mit speziellem Blick auf die Berner Uhr.
Aufsess Saal
10:00 – 11:00
Heike Zech, Nürnberg: Die älteste Federzuguhr. Gedanken und offene Fragen zur „Burgunderuhr“
Aufsess Saal
11:00 – 11:30
Kaffeepause
Lobby Aufsess Saal

Session 2: Höhepunkte aus Renaissance und Barock

11:30 – 12:30
Günther Oestmann, Bremen: Räderuhren aus Nürnberg und Augsburg im 16. und 17. Jahrhundert.
Aufsess Saal
12:30 – 14:00
Mittagspause
Café Arte
14:00 – 15:00
Karsten Gaulke, Kassel: Um Minute und Sekunde. Die Bedeutung der Uhren für die Bestimmung von Sternpositionen auf der Sternwarte Landgraf Wilhelms IV. von Hessen-Kassel zwischen 1560 und 1589.
Aufsess Saal
15:00 – 16:00
Eduard Saluz, Furtwangen: Die Werke der Priestermechaniker.
Aufsess Saal
16:00 – 16:30
Kaffeepause
Aufsess Saal

Session 3: Die deutsche Uhrenindustrie und ihre Erfolge

16:30 – 17:30
Reinhold Krämer, Stegen: Das Schwarzwälder Hausuhrengewerbe bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts.
Aufsess Saal
9:00 – 19:00
Infobörse
Foyer Aufsess Saal

Infobörse

9:00 – 19:00
Infobörse
Foyer Aufsess Saal

Samstag, 14. September 2019

Registrierung

ab 8:00
Registrierung & Info Desk
vor Café Arte

Session 3: Die deutsche Uhrenindustrie und ihre Erfolge

9:00 – 10:00
Gisela Lixfeld, Sulzburg: Zwei Wege. Der Schwarzwald und die amerikanische Herausforderung (1850 - 1914).
Aufsess Saal
10:00 – 11:00
Reinhard Reichel, Glashütte: Hochwertige Taschenuhren aus Glashütte (Sachsen).
Aufsess Saal
11:00 – 11:30
Kaffeepause
Aufsess Saal
11:30 – 12:30
Artur Kamp, Wutha-Farnroda: Preiswerte Uhren aus Ruhla.
Aufsess Saal
12:30 – 14:00
Mittagspause
Café Arte
14:00 – 15:00
Johannes Graf, Furtwangen: Deutsche Uhrenindustrie im zwanzigsten Jahrhundert (1914 - 1990).
Aufsess Saal

Session 4: Präzisionszeitmessung

15:00 – 16:00
Bernhard Huber, Höchststadt: Ingenieur der Präzision. Pendeluhren von Sigmund Riefler.
Aufsess Saal
16:00 – 16:30
Kaffeepause
Lobby Aufsess Saal
16:30 – 17:30
Andreas Bauch, Braunschweig: Die Zeit der Physiker. Zeitmessung in der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt.
Aufsess Saal

Podiumsdiskussion

17:30 – 18:30
What was Germany´s biggest contribution to horology?
Aufsess Saal

Festliches Abendessen in der Karthäuserkirche

18:30 – 21:30
Festliches Abendessen
Karthaeuserkirche GNM

Sonntag, 15. September 2019

Mitgliederversammlung der DGC

9:00 – 12:30
Mitgliederversammlung der DGC und Wahl von Präsidium und Beirat
Aufsess Saal